fachoberschule-wirtschaft

Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft in Hannover
staatlich anerkannt

Mit dem Besuch der Einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft lernen Sie das Berufsfeld Wirtschaft kennen. Sie bereiten sich damit auf eine kaufmännische Ausbildung vor und verfügen über optimale Voraussetzungen.
Wirtschaftliche Zusammenhänge liegen in Ihrem Interessengebiet? Sie finden die Optimierung und Organisation von Arbeitsabläufen spannend? Wenn Sie außerdem ein kaufmännisches Grundwissen erwerben möchten, ist die Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft für Sie richtig.
Der Schulbesuch führt zu einem Abschluss, mit dem Sie gute Chancen auf einen passenden Ausbildungsplatz haben. Der Zugang zu kaufmännischen Berufen wird Ihnen wesentlich erleichtert.
Der Unterricht an der Dr. Buhmann Schule & Akademie vermittelt Ihnen wichtige Kompetenzen aus dem ersten Ausbildungsjahr für die Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement. Neben abstraktem Wissen wird Ihre berufliche Handlungskompetenz gestärkt. Das Ziel ist, dass Sie Abläufe und Strukturen in einem Betrieb problemlos erkennen. Als Auszubildender sollen Sie in der Lage sein, sich effizient in ein Team einzubringen. Fach- und sachgerechte Arbeit von Anfang an erleichtert Ihnen Ihren Status als Auszubildender. Wesentlich ist, dass Sie sich selbstständig in neue Aufgaben einarbeiten können.
Das Unterrichtsprogramm ist darauf abgestimmt. Sie arbeiten phasenweise an etlichen Projekten weitgehend selbstständig. Wir bieten Ihnen sozusagen ein Modellunternehmen. Darin lernen Sie die Abteilungen und Funktionen kennen und finden ein realistisches Bild eines Unternehmens vor. Alle Lerninhalte beziehen sich darauf. Dadurch ist eine hohe Praxisnähe gegeben. Vor allem erkennen Sie die Zusammenhänge, die zwischen den einzelnen Prozessen bestehen. Wir haben ein Lernbüro, in dem Sie zeitweise als “Angestellter” des fiktiven Unternehmens arbeiten.

Interesse? Noch mehr Informationen zur Dr. Buhmann Schule & Akademie finden Sie hier.
Eingangsvoraussetzungen

Als Zugangsvoraussetzung benötigen Sie den Sekundarabschluss I oder Realschulabschluss.

Beginn und Dauer

Das Schuljahr beginnt jährlich im August. Die Dauer beträgt ein Jahr.

Organisationsform
Der Unterricht ist in Vollzeitform organisiert.

Unterrichtszeiten in Hannover
Die Unterrichtszeiten sind von 8:00 – 14:15 Uhr, jeweils von Montag bis Freitag.

Abschluss
Sie erreichen nach einem Jahr den Abschluss Höhere Handelsschule.
Außerdem erhalten Sie den Erweiterten Sekundarabschluss I unter der Voraussetzung, dass Ihr Notendurchschnitt mindestens 3,0 beträgt. Die Fächer Deutsch und Englisch sowie der berufsbezogene Lernbereich Theorie müssen mindestens mit der Note 3 bewertet werden.
Wenn Sie im Anschluss eine kaufmännische Ausbildung aufnehmen, kann die Ausbildungsdauer verkürzt werden.

Fachgebiete

Berufsübergreifender Lernbereich
Im berufsübergreifenden Lernbereich erhalten Sie Unterricht in den Fächern Deutsch/Kommunikation, Englisch/Kommunikation, Politik sowie Werte und Normen.

Berufsbezogener Lernbereich – Theorie
Die theoretischen Fächer im berufsbezogenen Lernbereich befassen sich mit Wirtschaftsmathematik, der Erkundung eines Unternehmens als soziales und komplexes System, der Erfassung und Auswertung der Werteströme sowie der Beschaffung und Verwaltung von Gütern.

Berufsbezogener Lernbereich – Praxis
Im praxisorientierten Bereich stehen die Themen Informations- und Kommunikationssysteme nutzen und die geschäftsprozessorientierte Arbeit im Modellunternehmen auf dem Programm. Des Weiteren erfahren Sie viel über Lern- und Arbeitsprozesse. Die Bereiche Bewerbungstraining, Bewerbungscoaching, Bewerbungswoche und praktische Ausbildung werden ebenfalls angesprochen und bearbeitet.

Kosten
Die Kosten betragen monatlich 180,00 Euro.
Erläuterungen
Sie erhalten nicht nur einen qualifizierten Fachunterricht, sondern auch eine Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Dazu führen wir an der Dr. Buhmann Schule & Akademie ein intensives Bewerbungstraining durch. Mit einem mehrmonatigen Bewerbungscoaching begleiten wir Sie bei Ihren einzelnen Bewerbungsschritten, damit Ihre Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Erfolg führt.
Im berufsbezogenen Lernbereich Praxis absolvieren Sie eine etwa vierwöchige praktische Ausbildung, die in einem Betrieb durchgeführt wird.
Auf die Arbeit mit EDV sowie kaufmännischen Anwendungsprogrammen legen wir großen Wert. Sie erhalten eine systematische Schulung mit Office-Software. In zahlreichen Lernfeldern und berufsübergreifenden Fächern arbeiten Sie mit Computern. Dafür stehen Ihnen in unseren EDV-Schulungsräumen PCs zur Verfügung.
Sie haben an den Schulungscomputern einen kontrollierten Internet-Zugang. Speziell die Projektphasen sind für das Erlernen eines sachgerechten Umgangs und einer kreativen Nutzung des Mediums gedacht.

Dr. Buhmann Eule